Leer

Total: 0,00 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Oktober 2017

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeglichen geschäftlichen Kontakt mit der 2manyPlants GmbH,  Sechskrügelgasse 2 G1, 1030 Wien im Fernabsatz als anerkannt und vereinbart. Abweichende Vereinbarungen bedürfen ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen Vereinbarung.

 

1. Vertragsschluss

 

Durch die Bestellung verpflichtet sich der Kunde die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und erklärt das 18. Lebensjahr vollendet zu haben

 

Durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars auf unserer Homepage, www.urbangarden.at,  gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Dieses verbindliche Kaufangebot wird von der 2manyPlants GmbH erst durch eine Auftragsbestätigung, die via E-Mail gesendet wird, angenommen. Diese Auftragsbestätigung wird innerhalb von 7 Tagen geschickt, andernfalls gilt das Angebot als abgelehnt.
Vom Kunden in diesem Fall bereits geleistete Zahlungen sind seitens der 2manyplants G.m.b.H ohne Verzug zu erstatten.

 

 

2. Rücktrittsrecht ( gemäß § 5e und § 5f KSchG)

 

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) kann er von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einem verbindlichen Kaufangebot innerhalb der Rücktrittsfrist von 7 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Kunden.

Voraussetzungen:

  • Ware originalverpackt

  • Ware nicht beschädigt

Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über Waren, die nach Kundenwünschen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde sowie für Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechtes haben Zug um Zug die 2manyplants GmbH dem Kunden die von ihm geleisteten Zahlungen zu erstatten und der Kunde die empfangenen Leistungen zurückzustellen. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Die auf der Homepage angeführten Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, als Bruttopreise (inklusive Umsatzsteuer). Preisänderungen, insbesondere bei Irrtum, bleiben vorbehalten. Der Kunde hat die bestellten Waren im Voraus zu bezahlen und des weiteren sämtliche Kosten des Zahlungsvorganges, auch Bankspesen, zu tragen. Die Vorauszahlung wird mit Übermittlung der Auftragsbestätigung fällig.

4. Lieferung/Transport

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt nach Zahlungseingang an die angegebene Lieferadresse. Die Versandkosten werden in der Auftragsbestätigungs E- Mail aufgelistet. Allfällige Zölle und sonstige öffentlich rechtliche Abgaben trägt der Kunde. Ab Übergabe der Ware an die Post oder den Paketdienst trägt der Kunde die Gefahr für die Ware.

Bei der Übernahme der Lieferung ist auf ersichtliche Schäden zu achten und diese beim Boten zu reklamieren oder die Annahme zu verweigern. Ein vom Kunden angenommenes Paket mit offensichtlichen Transportschäden, wird von der 2manyPlants GmbH nicht zurückgenommen.

5. Gewährleistung und Schadensersatz

Die 2manyPlants GmbH leistet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für bei Übergabe der Waren vorhandene Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei Verträgen mit Verbrauchern im Sinne des KSchG zwei Jahre, sonst sechs Monate, jeweils beginnend mit der Übernahme der Ware durch den Kunden.

6.Datenschutz

Der Kunde nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass die von ihm der 2manyplants GmbH bekannt gegebenen Daten für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz sowie für Werbezwecke der 2manyPlants  GmbH gespeichert und verwendet werden. Die Daten werden nach dem geltenden Datenschutzrecht behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

7.Haftungsausschluss

Es wird darauf hingewiesen, dass der Webshop auf den Österreichischen Raum ausgerichtet ist.

Der Verkauf der angebotenen Produkte erfolgt nur zu einer Verwendung in gesetzlich zulässiger Weise.

Die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen sind vom Käufer selbst zu beachten. (In Österreich fallen Hanfzierpflanzen nicht unter das Suchtmittelgesetz)
Inhalation oder sonstigen körperlichen Bedarf bestimmt.

Unsere Zierpflanzen sind ausschließlich zu botanischen Zwecken zu verwenden.

 

8.Anzuwendendes Recht und Gerichtsstandvereinbarung

Alle Rechtsstreitigkeiten unterliegen, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, dem Recht der Republik Österreich. Als Gerichtsstand wird Wien vereinbart. Erfüllungsort ist für alle Vertragsteile ebenfalls Wien.

 

8. Salvatorische Klausel

,

Sofern einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sind, berührt dies die Gültigkeit der sonstigen Bestimmungen nicht.